Position:Infos zu Schülergruppen

Infos zu Schülergruppen


By admin - Posted on 02 April 2013

Das Expi ist eine interaktive „Ausprobier-Ausstellung“, die bei Schülern und Schülerinnen unterschiedlichster Schulstufen spielerisch Interesse an naturwissen-schaftlichen Themen wecken soll.

Die jungen Forscher können sich nach Belieben, ohne festgelegte Reihenfolge, einzeln oder in kleinen Gruppen von Station zu Station bewegen und dabei selbständig entdecken, was bei der jeweiligen Station gemacht werden soll und auch, wie es gemacht werden kann. Selbstverständlich gibt es zu jeder Station Erklärungen, in schriftlicher Form neben den Exponaten, und auch Hilfe und individuelle Unterstützungen und Anregungen durch unsere Mitarbeiter. Im Vordergrund soll aber das selbständige und kreative Entdecken der Stationen, der Phänomene und der Möglichkeiten stehen. Es ist daher nicht vorgesehen, dass ein Explainer mit einer Schülergruppe unterwegs ist, der er nach der Reihe Exponate erklärt und sich die Kinder dann eines nach dem anderen und jeweils für ein paar Sekunden mit dem ausgestellten Objekt beschäftigen, bevor die ganze Gruppe zur nächsten Station geht. So ein Zugang hat sich lediglich bei vertiefter Beschäftigung mit wenigen Exponaten, zu speziellen Themen und in kleinen Gruppen bewährt.

Die Zugänge zu den Ausstellungsstücken sind abhängig von der Altersstufe der Besuchergruppe und von den persönlichen Interessen der einzelnen Besucher und Besucherinnen: Die Kleineren sehen eher das Spiel im Vordergrund, die Größeren verbinden die Exponate mehr mit ihren Alltagserfahrungen und dem bereits in naturwissenschaftlichen Fächern gelernten Stoff.

Vor allem bei Volksschulgruppen ist die erste halbe Stunde üblicher Weise mit sehr viel Bewegung verbunden, die Kinder wollen „alles auf einmal“ entdecken und ausprobieren. Nach dieser Phase der ersten Entdeckungen ist dann aber immer noch genügend Zeit, sich mit einzelnen Experimenten, die interessant gefunden werden, genauer zu beschäftigen, das eine oder andere physikalische Phänomen detaillierter zu entdecken bzw. auch erklärt zu bekommen, oder auch dem Freund oder der Freundin zu erklären, was man gerade Neues und Interessantes entdeckt hat.

Wir wünschen viel Spaß in der Ausstellung und freuen uns auf Ihre Anregungen und Vorschläge, wie wir die Präsentation der Ausstellungsstücke und den Ablauf in der Ausstellung verbessern können.

Wir freuen uns über Ihr Interesse am EXPI!

PS: Bewährt hat sich eine Aufgabenstellung, dass Schüler und Schülerinnen vor dem Beenden des Besuchs das interessanteste Exponat (bei älteren auch mehrere Exponate) genauer erforschen und je nach Altersstufe zB in wenigen Sätzen oder auch mit Stichworten die entdeckten Besonderheiten schriftlich festhalten.

Wir sind Mitglied im

Unsere Vorbilder

Österreich

Slowenien

Deutschland

Italien

Random

ExpiLogo01Mini

Kontakt

Tel.: 0660 443 0 332
E-Mail: info@expi.at
Adresse: Gotschuchen 34a, 9173 St. Margareten im Rosental